von Carsten Obst, Emmi Obst, Egon Tietgen, Karl-Manfred Bünger
Die Eisenbahngeschichte Schleswig-Holsteins ist eng mit dem Knotenpunkt Neumünster verbunden, durch den die Strecken nach Hamburg, Kiel, Rendsburg, Heide, Elmshorn, Bad Oldesloe und Eutin verliefen. Über 160 nahezu unveröffentlichte Fotos dokumentieren die Entwicklung der Linien mit den wichtigsten Bahnhöfen und Stationen. Auch legendäre Eisenbahngesellschaften wie die AKN sowie das Ausbesserungswerk Neumünster finden eingehende Betrachtung.
Früherer Originalpreis: EUR 19,99
Exklusiv beim Kulturlokschuppen erhältlich für nur EUR 9,99

von Jens Löper
Einmalige historische Fotografien und Postkarten dokumentieren die Geschichte der Bahnstrecken zwischen Hamburg und Fehmarn, Nordostseekanal und Elbe. Der einstige Eisenbahnknotenpunkt Bad Oldesloe und die Stormarnsche Kreisbahn sind nur zwei Beispiele für einst wichtige Institutionen, die heute zum Teil nur noch als Radwege zu erkennen sind. Spektakuläre Kunstbauten, typische Fahrzeuge und der Transitverkehr stehen im Fokus der Aufmerksamkeit.

von Andreas Kerber
Schmalspur-Romantik von 1901 bis 1957
Die Kleinbahn des Kreises Rendsburg diente der Erschließung des südlichen Kreisgebietes. Die Ära der Kreisbahn endete jedoch schon nach gut 55 Jahren am 15. Mai 1957. Mit dem Bau des Straßentunnels bei Rendsburg und der damit verbundenen Schließung der von der Kreisbahn mitbenutzten Straßendrehbrücke blieb dem Kreis nur noch die Stilllegung. Für viele Kreisbewohner ist ihre “Rosa” unvergesslich. Dieser Bildband soll dazu beitragen, dass die Kleinbahn immer in Erinnerung bleibt.

von Olaf Hamelau
Die weit über Norddeutschland hinaus bekannte Nebenbahn in der Holsteinischen Schweiz verband Malente-Gremsmühlen mit Lütjenburg und gehörte viele Jahre zu den beliebtesten Eisenbahnstrecken im deutschen Nahverkehr. 150 überwiegend unveröffentlichte Fotografien aus privaten Sammlungen und dem Archiv der IG Eisenbahn in Lütjenburg wurden für diesen Bildband ausgewählt und mit kurzweiligen Geschichten versehen.

von Heinz-Herbert Schöning
Die Chronik der Nordfriesischen Verkehrsbetriebe AG

von Daniel Michalsky und Manfred Diekenbrock
Mit über 160 brillanten Fotografien fängt dieser Bildband die über 230 Kilometer lange Strecke von Altona bis Westerland ein. Markante Brücken oder der Hindenburgdamm finden sich ebenso wieder wie die wunderschöne Marschlandschaft. Technikfreunde kommen bei Aufnahmen der in den vergangenen hundert Jahren eingesetzten Züge und Lokomotiven voll auf ihre Kosten.

von Gerhard Stein
Das Herz jedes Eisenbahnfreundes schlägt höher, wenn ihm eine seltene Zugkombination in ansprechender Umgebung begegnet – die Dampflok 042 271 auf einer romatischen Nebenstrecke bei Preetz, die 012 100 auf der Fehmarnsundbrücke oder ein Uerdinger Schienenbus auf der in Morgenrot getauchten Strecke nach Heide unterwegs. Diese und über 140 weitere bisher unveröffentlichte Motive aus 25 Jahren geduldiger Arbeit hat der Fotograf Gerhard Stein für diesen einmaligen Band aus seinem umfangreichen Archiv zusammengestellt.

von Gerd Wolff
Nach dem Band über die Privat- und Kleinbahnen an der Ostküste des nördlichsten deutschen Bundeslandes beschreibt Autor Gerd Wolff in bewährter Qualität die Bahnen an der Westküste Schleswig-Holsteins. Dabei sind u.a. so bekannte Bahnen wie die große Altona-Kaltenkirchen-Neumünster Eisenbahn, die SHB Schleswig-Holstein Bahn GmbH, die Wandsbeker Industriebahn, die Kleinbahn Niebüll – Dagebüll, die schon lange stillgelegte und abgebaute Inselbahn Sylt, die weniger bekannte Inselbahn Amrum und die Alsternordbahn.

von Martin Weltner, Gerhard Launer
Detailreiche Luftaufnahmen zeigen die Betriebswerke und Ausbesserungswerke in ungeahnter Genauigkeit. Der verblüffende Blick von oben wird genial ergänzt durch ausgewählte historische Aufnahmen sowie Gleispläne. So wird auch so mancher Vergleich zwischen einst und jetzt ermöglicht. Nicht nur Bahn-Fans haben ihre wahre Freude. Auch Modellbahner können viele Anregungen entnehmen. Mit Gleisplänen und ausgewählten historischen Aufnahmen.